PFARREIRAT NEWS

   

KIRCHENVORSTAND AKTUELL

   

Eine wichtige Aufgabe innerhalb einer Gemeinde kommt den Messdiener*innen zu. Durch ihre Hilfe bei Eucharistiefeiern, Trauungen, Taufen, Beerdigungen, Prozessionen und anderen Gottesdienstformen übernehmen sie einen unverzichtbaren Dienst. In unserer Pfarrei sind aktuell in Legden rund 35 „kleine“ Messdiener*innen (Ministranten) und 45 „große“ Messdiener*innen (Maxistranten) und in Asbeck nochmal insgesamt rund 35 Messdiener*innen aktiv.

Messdieneraufnahme kleinerAm vierten Fastensonntag (31. März 2019) hat unsere Pfarrei neun neue Messdiener*innen in einem feierlichen Gottesdienst in die Messdienergemeinschaft aufgenommen. Jedes Jahr machen sich Erstkommunionkinder auf den Weg, um sich auf den Dienst am Altar vorzubereiten. Nach der Erstkommunion gibt es – meistens kurz vor den Sommerferien – eine Einladung zu einem ersten Kennenlerntreffen. Dort kommen dann alle Kinder zusammen, die gerne Messdiener*in werden möchten und sprechen den Verlauf der Vorbereitung ab. Es gibt monatliche Gruppenstunden, in denen ganz praktisch geübt wird. Aber auch Ausflüge und weitere Aktionen gehören dazu – schließlich soll die Vorbereitung und damit auch der Dienst Spaß machen.

Zudem gibt es weitere „Messdiener-Aktionen“. So gab es im letzten Jahr z.B. eine Zoofahrt nach Arnheim oder auch eine gemeinsame Adventsfeier. Zu den anderen Fahrten, die vom Jugendausschuss geplant und durchgeführt werden, sind natürlich alle Messdiener*innen herzlich eingeladen. Viele Messdiener*innen beteiligen sich auch an der Sternsingeraktion Anfang eines jeden Jahres.

Eine Leiter*innenrunde gibt es aktuell nicht, sodass in dieser Zeit der Jugendausschuss zuständig ist für die Gemeinschaft der Messdiener*innen. Als hauptamtliche Kraft ist Pastoralreferent Daniel Tenbrink der Ansprechpartner.

Termine:


04. Oktober 2019 – 15.00 Uhr (bis 16.30 Uhr): Kennenlerntreffen für interessierte zukünftige Messdiener*innen

   

Katholische Kirchengemeinde St. Brigida - St. Margareta
Kirchplatz 2, 48739 Legden
Tel.: 02566 / 90 91 17 - 0
Fax: 02566 / 90 91 17 - 17
Eine Mail an die Kirchengemeinde schreiben